Sippe Sekani

Die Gruppe Sekani wurde im Spätsommer 1993 von Christoph (Rode, Forest, Ilona) und Marcel gegründet. Im Sommer 1994 ging es für eine Woche in den Harz nach Wildemann.

1995 fuhren wir mit Rode und Tobi - Marcel hatte inzwischen seine Pfadfinderkarriere beendet - für zehn Tage in den Bayerischen Wald.

Tobi übernahm dann die Gruppe Miwok von Klass und Janni und da bei den Miwoks einige für die Sommerfahrt 1996 ausfielen, fuhren die übrigen mit uns zusammen für zwei Wochen an den Gardasee.

In den ersten drei Wochen der Sommerferien '97 fuhren wir nach Norwegen in die Hardanger Vidda, die Miwoks nach Schweden. Auf dieser Fahrt waren wir zu fünft Rode, Juli, Roman, Lamin und Moritz W.; die Gruppe war komplett "angetreten".

Rode, der in diesem Sommer sein Abitur gemacht hatte, stieg bei den Pfadfindern aus und Tobi übernahm die Leitung der Gruppe Cayuga, die aus der Fusion der Guppen Sekani und Miwok entstanden war.

 

Alles weitere siehe Sippe Cayuga...