Chrico

Wie Chrico einem das Essen verderben kann.

Ich denke da gerade an eine gemütliche Essensrunde abends in der Kohte. Der Wind zehrte an der Kohte und wir hofften bald etwas warmes Essen zu bekommen, auch Chrico, jedoch dachte er sehr wahrscheinlich nicht an das gute Essen welches es gleich geben würde (Klöße mit Jägersoße, naja, die konsistent der Soße stimmte zwar nicht ganz und die Klöße waren auch nicht so recht gar, jedoch schmeckt auch so ein Essen auf Fahrt, zumindest, wenn man viel Hunger hat). Seine Gedanken waren wohl er bei seiner Lieblings DÖNERBUDE in Göttingen. Jetzt konnte er sich auch nicht mehr beherrschen, es mußte raus.

Nun ging es los, er erzählte uns wie gern er einen DÖNER hätte und da Chrico sich im DÖNERBUSINESS gut auskennt konnte er uns dazu jede Menge erzählen, z.B. wie ein guter DÖNER schmecken muß oder wo es in Göttingen die besten DÖNER gibt und vieles mehr über DÖNER und DÖNERBUDEN.

Naja, nach dieser ausführlichsten Einführung in die DÖNERWIRTSCHAFT war uns der Appetit an den Klößen ein wenig vergangen. Doch da wir ja leider keine DÖNER zaubern konnten genossen wir trotzdem unsere „leckeren“ Klöße.

 

Juli